Wieder ist eine Brücke fertig

Der dreistreifige Ausbau der B 20 bei Falkenberg ist das größte Um- und Ausbauprojekt des Staatlichen Bauamts Passau im Landkreis Rottal-Inn. Durch den Ausbau mit wechselseitigen Überholmöglichkeiten wird ein Unfallschwerpunkt auf dieser Hauptverkehrsachse beseitigt. 2022 wurde mit dem Bau eines Unterführungsbauwerks auf Höhe Vogging begonnen. Vergangene Woche wurde das Bauwerk fertiggestellt, seit letztem Mittwoch läuft der Verkehr wieder über die B 20.

Unter dem neuen Bauwerk bei Vogging soll künftig die Gemeindeverbindungsstraße Vogging verlaufen. Die Erdarbeiten für den Bau der Gemeindeverbindungsstraße haben bereits begonnen, sie wird in den kommenden Monaten unter die neue Brücke verlegt. Die Umfahrung, die während der vergangenen 14 Monate dafür sorgte, dass der Verkehr auf der B 20 trotz Baustelle ungehindert fließen konnte, wird zurückgebaut. Auf der gegenüberliegenden Seite wird ein Regenrückhaltebecken gebaut. Der Entwässerung dienen auch die stufenartig an der Bundesstraße verlaufenden Retentionsbecken: Sie verlangsamen den Abfluss des Oberflächenwassers und leiten es in weiter in das Regenrückhaltebecken. Der Rastplatz Mitterbinder wird weiterhin als Baulager benötigt und bleibt deswegen gesperrt.

Die bestehenden Grundstücks- und Feldwegzufahrten sowie Einmündungen von Gemeindeverbindungsstraßen sorgen immer wieder für gefährliche Ein- und Abbiegemanöver. Sie werden im Zuge des Bundesstraßenausbaus beseitigt und durch Anschlussäste, Unter- und Überführungen ersetzt.

Eine davon ist das Unterführungsbauwerk auf Höhe Altgmain, mit dem die Gemeindeverbindungsstraße Altgmain-Hochholzen unter der B 20 hindurchgeleitet wird. Dort wird der Oberboden abgetragen und die spätere Trassenführung vorbereitet, zudem wird eine Umfahrung errichtet, auf der der Verkehr während des Brückenbaus an der Baustelle vorbeigeleitet wird. Ebenfalls noch in diesem Jahr wird die Gemeindeverbindungsstraße Kenoden-Altgmain-Unterbinder bis zur Einmündung in die St 2327 neu gebaut. Insgesamt werden im Zuge der Maßnahme rund 5 km Gemeindeverbindungsstraßen verlegt oder neu gebaut.

Wieder ist eine Brücke fertig: Ausbau der B 20 bei Falkenberg schreitet voran (bayern.de): Wieder ist eine Brücke fertig